Angebot!
Pangaea

Olivenöl nativ extra – Too Good To Go

Unser Bestseller als Mängelexemplar

  • MHD im November 2022 abgelaufen. Das Olivenöl duftet und schmeckt sehr gut. Lediglich die Fruchtigkeit hat etwas nachgelassen. Ein wahres Schnäppchen!

ab 14,00  *

( 2,80  / 100 ml)

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,

Beschreibung

1

Erstklassiges extra natives Olivenöl der höchsten Qualitätsstufe

Unsere Oliven werden liebevoll von Hand geerntet und noch am selben Tag in rein mechanischen Verfahren kalt extrahiert. Das extra native Olivenöl wird aus frischen, mittel- bis ausgereiften Oliven hergestellt und ist absolut naturbelassen. Erntezeitpunkt ist Mitte November bis Ende Dezember, wenn die Oliven ihren optimalen Reifegrad erreicht haben und sich lila bis schwarzbraun gefärbt haben. Beschädigte Früchte oder Fallobst verwenden wir nicht.

Mildes, leckeres extra natives Olivenöl mit einem sehr niedrigen Säuregehalt

Unser Pangaea Natives Olivenöl extra weist einen sehr niedrigen Säuregehalt von unter 0,3% Prozent auf und liegt damit weit unter dem gesetzlichen Höchstwert für extra native Olivenöle von 0,8%. Sein unvergleichlich frischer, mild-fruchtiger Geschmack und seine grasige Note machen unser Olivenöl einzigartig. Es ist lecker und gleichzeitig reich an einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie wichtigen Vitaminen (A, B1, B2, C, D, E und K) sowie wertvollen Mineralstoffen.

Pangaea Olivenöl fließt aus der Ölmühle
kochen und braten mit Olivenöl

Feines, aromatisches extra natives Olivenöl ideal für die kalte und warme Küche

Unser köstliches extra native Pangaea Olivenöl ist ideal sowohl für die kalte als auch für die warme Küche. Verfeinere damit deine Salate und Dipps, nutze es als Basis für dein Pesto oder genieße es einfach mit einem Stück frischem Weißbrot, etwas Salz und Oregano. Du kannst es zum Kochen, Braten, Backen oder Marinieren verwenden. Um die wertvollen Inhaltsstoffe möglichst zu schonen, bleibe bitte beim Erhitzen bei max. 180 °C.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Klassifizierung

Olivenöl nativ extra

Güteklasse

Erste Güteklasse

Olivensorten

Chalkidikis, Megaritiki, Koroneiki

Herkunft

Griechenland, Moustheni und Ofrinio, Region Pangeon

Anbau

Olivenhaine in Besitz der Familien Lakirdakis und Chrysafoudis

Ölmühle

Agriston, Familie Chrysafoudis

Erntezeitpunkt

Oktober bis Dezember 2020

Erntemethode

Handernte mit Stöcken und Rechen

Herstellung

Kalte Extraktion (unter 27 °C)

Laborwerte

https://www.pangaea-olivenoel.de/laborwerte/

Haltbarkeit

bis zur 18 Monate ab Herstellung

Abverkaufsmenge

1 Flasche, 4 Flaschen, 6 Flaschen

Das könnte dir auch gefallen …