Slow Food Magazin

Alle zwei Monate bei uns im Shop

Das Slow Food Magazin ist DIE Zeitschrift für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion und bewusste Ernährungsweise im deutschsprachigen Raum.

 

Mit seinem informativen und unterhaltsamen Themenmix aus Kulinarik und Geschmack, Kultur und Gesellschaft verbindet das Slow Food Magazin sechsmal im Jahr die Themen Genuss und Verantwortung. Das Slow Food Magazin wird gemacht von und für Menschen, die bewusst genießen und diesen Genuss mit anderen Menschen teilen wollen.

 

Das bietet dir das Slow Food Magazin:

  • regional: Reisetipps für Genießer
  • meinungsstark: Beiträge zu Politik und Gesellschaft
  • köstlich: Ursula Heinzelmann verkostet Käse und Wein
  • saisonal: innovative Rezeptideen
  • aktuelle: ausführliche Dossiers zu Lebensmitteln & Ernährung
  • kreativ: neue Aktionsformen

Außerdem in jedem Heft:

  • Gasthäuser und Produkte getestet und empfohlen von Slow Food Deutschland
  • Porträts alter Gemüsesorten und seltener Nutztierrassen
  • Informationen über die Arbeit von Slow Food Deutschland


Slow Food 03|21 JUNI/JULI

Dossier: Slow in Kita und Kantine

Genuss-Schwerpunkt alkoholfreie Lieblingsdrinks, unterwegs im Wendland

Erscheinungstermin: 25.05.2021

 

Kantinen- und Schulessen haben meist keinen guten Ruf: aufgewärmt, zu fleischlastig, wenig appetitlich. Dabei böten diese Orte gerade die Chance, mehr Menschen von einer gesunden Ernährung mit guten Zutaten zu überzeugen – und die für Umwelt, Klima und Landwirtschaft so wichtige Ernährungswende voranzubringen.

 

Außerdem in der aktuellen Ausgabe: Ein sommerlicher Genuss-Schwerpunkt zu alkoholfreien Getränken mit einem Rezeptteil von Slow Food Youth. Eine Genussreise ins Wendland. Artischocken bei der Slow Food Chef Alliance. Nüsse als Ersatz für Fleisch – und der Start der Kampagne "Zukunft würzen" zur Bundestagswahl!

 

Aus dem aktuellen Inhaltsverzeichnis   

 

Politik bei Slow Food

Die Bundestagswahl ist eine Ernährungswahl  

 

Standpunkt

Wir wollen Wandel!  

von Lea Leimann

 

Interview

Die Mensa - mehr als ein Sättigungsraum  

von Karin Wiemer

 

Kolumne

Die ökologische Transformation  

von Carlo Petrini

 

7,50 €

  • nur noch wenig vorhanden
  • in der Regel 3 – 5 Tage Lieferzeit1

Slow Food 02|21 APRIL/MAI

Dossier: Essen für unsere Zukunft – Planetengesundheit

Genussschwerpunkt Kaffee, unterwegs im Fichtelgebirge

Erscheinungstermin: 30.03.2021

 

Gesunde Erde, gesunder Mensch: So könnte man die Idee der »Planetary Health Diet« der EAT-Lancet-Kommission zusammenfassen. Inwiefern sich die Forderungen der Kommission mit den Zielen und Grundsätzen von Slow Food decken, zeigt dieses Dossier. Denn fest steht: Wir müssen für unseren Planeten Verantwortung übernehmen, damit sich in der Zukunft alle Menschen gesund ernähren können und satt werden.

 

Außerdem in der aktuellen Ausgabe: Ein Verkostungspaket mit »Markthelden« der Slow Food Messe – Markt des Guten Geschmacks, ein Schwerpunkt zum Kaffeegenuss, eine Genussreise ins Fichtelgebirge, Rezepte und Warenkunde zur Spargelsaison und vieles vieles mehr …

 

Aus dem aktuellen Inhaltsverzeichnis   

 

GUT, SAUBER, FAIR!

Wer wird Marktheld?  

von Johannes B. Bucej

 

Interview

Gesunde Welt, gesunder Mensch  

von Sven Prange

 

Kolumne

Wir brauchen einen Kurswechsel  

»Biodiversität müssen wir in konkrete Aktionen umsetzen.«

von Carlo Petrini

 

7,50 €

  • nur noch wenig vorhanden
  • in der Regel 3 – 5 Tage Lieferzeit1

Slow Food 01 | 21 FEBRUAR/MÄRZ

Dossier: Tierwohl

Genussschwerpunkt Zucker, unterwegs im Vinschgau

Erscheinungstermin: 02.02.2021

 

Wenn wir schon Nutztiere halten, dann bitte »artgerecht“ – aber was heißt das eigentlich? Ist es wirklich eine Verbesserung des Tierwohls, wenn ein Huhn ein paar Zentimeter mehr Platz bekommt? Der Ansatz von Slow Food geht weiter: Neben der Haltung müssen auch Fütterung und Tierzucht diskutiert werden. »Eine Sau, die 14 Zitzen hat und 16 Ferkel bekommt, die hat ein genetisches Problem!« meint Rupert Ebner, Tierarzt und im Vorstand von Slow Food Deutschland. Es geht um das System der Tierhaltung insgesamt: Was sich ändern muss, lesen Sie im aktuellen Dossier »Tierwohl«.

 

Aus dem aktuellen Inhaltsverzeichnis

 

Die süße Prise

Mehr Geschmack in der Küche  

 

Im Slow Food Check: Haferdrink

Milchersatz nur mit Enzymeinsatz  

von Annette Sabersky

 

Interview

"Der Tierwohlbegriff wird inflationär missbraucht"  

Gespräch mit Tierarzt Dr. Rupert Ebner

von Sven Prange

 

Kolumne

Keine Zukunft ohne lebendigen Boden  

von Carlo Petrini

 

7,50 €

  • nur noch wenig vorhanden
  • in der Regel 3 – 5 Tage Lieferzeit1

Slow Food 06 | 2020/21 DEZEMBER/JANUAR

Dossier: Food Heroes Wanted

Ran an die Rübe

Erscheinungstermin: 24.11.2020

 

»Kind, mach Karriere – werde Metzger!« – das dürfte 2020 wohl kaum jemand seinem Nachwuchs geraten haben. Nicht viel anders sieht es bei Bäckerinnen oder Köchen aus: Lebensmittelhandwerk und Gastronomie plagen Nachwuchssorgen. Dabei haben diese Branchen viel zu bieten, wenn es um Sinn der eigenen Arbeit geht, um Lust an gesunder Ernährung und Genuss! Das Slow Food Magazin geht der Frage nach, wie junge Menschen für Gastronomie und Lebensmittelhandwerk begeistert können. Mutige Protagonisten sind überall im Land zu finden: Vorbilder für die Food Heroes von morgen.

 

Aus dem aktuellen Inhaltsverzeichnis

 

Das Fischporträt: diesmal der Hecht  

Krokodil des Nordens

von Manfred Kriener

 

Saison für Steckrüben

Von der Stippe zum Sternegericht  

von Ira Schneider

 

Erfolgsrezepte

Es geht auch anders  

Mehr Lust auf Küche und Lebensmittel

von Silke Liebig-Braunholz

 

Kolumne von Carlo Petrini

Mehr Brüderlichkeit  

von Carlo Petrini

7,50 €

  • nur noch wenig vorhanden
  • in der Regel 3 – 5 Tage Lieferzeit1

+++ INFO +++ Nächster Versandtermin ist der 16. August. ☀️ Wir sind im Urlaub! ☀️In den nächsten zwei Wochen können wir keine Bestellungen versenden. Nächster Versandtermin ist der 16. August. Wir bitten um dein Verständnis. +++ INFO +++


Lets get social


KONTAKT

Nimm mit uns
Kontakt auf

Du hast Fragen zu unseren Produkten und Services? Ruf uns gern unter

 

05251 8784581

 

an oder schreibe uns über unser Kontaktformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Partner und Auszeichnungen

Pangaea Olivenöl unterstützt Naturfreunde – Richard Hesse Stiftung
Pangaea Olivenöl ist Mitglied bei der Solidarische Landwirtschaft Vauß-Hof Salzkoten Scharmede
Pangaea Olivenöl unterstützt Slow Food Deutschland
Pangaea im Verzeichnis ausgewählter Webseiten onlinestreet.de
Pangaea Olivenöl geht mit deinen Daten diskret um. Wir bekommen Unterstützung von eRecht24 rechtlichere Website


Versandkosten

Die Versandkosten liegen bei 6,00 pro Bestellung und sind unabhängig von der Anzahl der Artikel. Ab 75,- € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Die Versandkosten beinhalten Verpackungs- und Portokosten. Wir verpacken und versenden nachhaltig und nutzen bereits vorhandene Kartons, in denen der Transport des Olivenöls aus Griechenland nach Deutschland erfolgt.

Versandpartner



Zahlarten

Pangaea Olivenöl nimmt gerne Kartenzahlung an

Barzahlung oder Kartenzahlung
bei Abholung

Gegen Vorkasse