Angebot!
Pangaea

Olivenöl und Agoureleo im Doppelpack (Neue Ernte 23/24)

Unsere Premium Olivenöle im Doppelpack

  • 1 x 500 ml Pangaea Olivenöl nativ extra
  • 1 x 500 ml Pangaea Agoureleo aus der Frühernte
  • ideal zum probieren und vergleichen
  • ein tolles Geschenk für Feinschmecker
  • aus dem aktuell verfügbarem Erntejahr
Verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Ursprünglicher Preis war: 51,50 €Aktueller Preis ist: 50,00 €. *

Inhalt: 1000 ml

( 5,10  5,00  / 100 ml)

Artikelnummer: OLAG500 Kategorien: , , , , Schlagwort:

Beschreibung

AdobeStock 538009568

Finde dein Lieblingsöl!

Unsere beiden Pangaea Olivenöle sind Premium Olivenöle der ersten Güteklasse. Unsere Oliven werden liebevoll von Hand geerntet und noch am selben Tag in rein mechanischen Verfahren kalt extrahiert. Beschädigte Früchte oder Fallobst werden für unsere Olivenöle nicht verwendet. Das extra native Olivenöl wird aus frischen, mittel- bis ausgereiften Oliven hergestellt das Agoureleo hingegen aus grünen, noch unreifen Oliven. Beide Olivenöle sind absolut naturbelassen und ein Genuss für den Feinschmeckergaumen.

Probiere doch selbst!

Worin unterscheiden sich aber die beiden Olivenöle? Eins steht fest, beide Olivenöle sind lecker und gleichzeitig reich an einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie wichtigen Vitaminen (A, B1, B2, C, D, E und K) sowie wertvollen Mineralstoffen. Der Säuregehalt liegt weit unter dem gesetzlichen Höchstwert von 0,8%. Das Pangaea Olivenöl nativ extra hat einen frischen, mild-fruchtigen Geschmack und eine grasige Note. Das Pangaea Agoureleo ist aufgrund der frühen Ernte intensiv fruchtig und hat einen höheren Anteil an Polyphenole. Das macht es zu einem besonderen, einzigartigen Olivenöl mit einem Mehrwert für unsere Gesundheit. 

AdobeStock 215953592
Humus verfeinert mit Pangaea Olivenöl

So verwenden wir das Olivenöl

Beide Olivenöle sind ideal zur Verwendung in der kalten Küche. Damit verfeinern wir Salate und Dipps, nutzen es als Basis für Pesto oder genießen es einfach mit einem Stück frischem Weißbrot, etwas Salz und Oregano. Um die wertvollen Polyphenole möglichst zu erhalten, vermeiden wir, unser Pangaea Agoureleo zu erhitzen. Für die warme Küche, also zum Kochen, Braten, Backen oder Marinieren, nutzen wir eher unser Pangaea Olivenöl nativ extra. Der Rauchpunkt liegt bei ca. 180-190 °C.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2,2 kg
Klassifizierung

Olivenöl nativ extra

Güteklasse

Erste Güteklasse

Olivensorten

Chalkidikis, Megaritiki, Koroneiki

Herkunft

Griechenland, Moustheni und Ofrinio, Region Pangeon

Anbau

Olivenhaine in Besitz der Familien Lakirdakis und Chrysafoudis

Ölmühle

Agriston, Familie Chrysafoudis

Erntezeitpunkt

Oktober bis Dezember 2022

Erntemethode

Handernte mit Stöcken und Rechen

Herstellung

Kalte Extraktion (unter 27 °C)

Laborwerte

https://www.pangaea-olivenoel.de/laborwerte/

Haltbarkeit

bis zur 18 Monate ab Abfüllung (ungeöffnet viel länger)

Das könnte dir auch gefallen …